Informationen über den Einsatz von gebrauchten Schreibtischen

Arbeitsflächen, die in jedem Zustand professionell überzeugen

Schreibtische sind aus keinem Büro oder Home Office wegzudenken. Mit ihren funktionalen Eigenschaften stellen sie jeden normalen Tisch in den Schatten und überzeugen mit vielen praktischen Details. Ob der Schreibtisch im neuen oder gebrauchten Zustand gekauft wird, macht in Punkto Qualität und Nutzbarkeit kaum einen Unterschied. Allerdings sticht das Gebrauchtmöbel das neue Inventar in Bezug auf die Aspekte Ökologie und Nachhaltigkeit locker aus. Gebrauchtmöbel sind um ein vielfaches umweltfreundlicher, da sich Ressourcen wie Holz und Erdöl schonen und Emissionen einsparen lassen.

Die positive Umweltbilanz eines Gebrauchtmöbels

Jede Produktion verbraucht Energien und Ressourcen. Auch die Herstellung neuer Möbel. Da Büromöbel in der Privatwirtschaft nach ca. 4,5 Jahren und in öffentlichen Behörden nach rund 8 Jahren aussortiert werden, kann man sich vorstellen, wie groß der Bedarf an Büroinventarien ist. Dabei werden Büromöbel für einen weitaus längeren Gebrauch gefertigt: Bis zu 30 Jahren würde ein solches Möbel halten. Insofern kann man sich vorstellen, dass Gebrauchtmöbel, die man im Handel erwerben kann, keinesfalls abgenutze Produkte darstellen. Vielmehr werden sie vor dem Verkauf ganz nach Zustand aufgearbeitet oder gereinigt. Weiterhin ist die Emissionseinsparung bei Gebrauchtmöbeln sehr beachtlich. Bei der Herstellung neuer Möbel entstehen etwa 95% sämtlicher Emissionen gerechnet auf den gesamten Produktlebenszyklus. Nur 5% entfallen auf die gesamte Nutzungszeit. Schöpft man diese also vollends aus indem man die hochwertigen Möbel in den Nutzungskreislauf zurückführt, schont das Umwelt und Natur.

Schreibtische im Wandel der Zeit

Schreibtische haben eine jahrzehntelange Tradition als Arbeitsmöbel. Genügte früher jedoch ein einfaches Pult oder der Sekretär, bedarf es heutzutage einer großzügiger bemessenen Fläche. Hinzukommend ist es wenig ratsam, einen einfachen Tisch, etwa den Küchentisch, zum Schreibtisch umzufunktionieren. Dank neuster Erkenntnisse rund um das Thema Ergonomie, werden Schreibtische mittlerweile zu multifunktionalen Möbeln. Die meisten im Handel angebotenen Modelle verfügen entweder über eine Höhenverstellung, eine Normhöhenverstellung oder sind als praktische Steh-Sitz-Tische gefertigt. Bei den beiden letzt genannteren Varianten steht im Fokus, dem Nutzenden einen bestmöglichen Komfort zu bieten, die Tischplattenhöhe individuell einzustellen und für mehr Dynamik im Arbeitsalltag zu sorgen. Weiterhin haben sie heute nützliche Ausstattungsmerkmale, wie Kabelkanal, verschiebbare Tischplatte oder abgerundete Tischkanten. Im folgenden Ratgeber-Video wird einfach beschrieben wie man rückenschonend durch wechselndes Sitzen und Stehen im Büro arbeiten kann:

Viele verschiedene Schreibtisch-Modelle

Abgesehen von der gebotenen Ergonomie, hat man beim Kauf des Gebrauchtmöbels noch viele weitere Entscheidungen zu treffen. Form, Farbe und Gestell-Art wollen genauso gut durchdacht sein wie die Verstellbarkeit. Viele Faktoren hängen von der Platzierung des Schreibtisches ab. Ein Chef-Möbel sollte repräsentativ sein, ein Schreibtisch für das Großraumbüro nicht allzu wuchtig sowie entscheiden sich viele beim Dekor für eine dem Corporate Design des Unternehmens angepasste Oberfläche. Auch der Gebrauchtmöbel-Markt bietet für jeden Bedarf den optimalen Schreibtisch.

Die gelungene Kombination aus Tisch und Stuhl

Das schönste Schreibtisch-Modell nützt recht wenig, wenn man nicht auch die passende Bestuhlung dazu hat. Häufig wird sich für einen speziellen Bürodrehstuhl entschieden, mit dem man beschwingt durch den Arbeitsalltag kommt. Für die sitzende Haltung in Büro oder Home Office gibt es wertvolle Empfehlungen. So sollen Ober- und Unterschenkel sowie Ober- und Unterarm je einen 90°-Winkel bilden, die Schultern gerade gezogen sein und die Wirbelsäule aufrecht. Je nach Mobiliar, gelingt dies mit Hilfe des Schreibtisches oder des Drehstuhles. Beides sollte jeweils individuell auf den Nutzenden eingestellt werden. Die Anpassung der Arbeitshöhe kann auf manuellem Wege, etwa mit einer Kurbelmechanik, oder elektrisch erfolgen. Zudem ist es ratsam, stündlich etwa zehn Minuten lang in die stehende Position zu wechseln, um das Herz-Kreislauf-System anzuregen und den Rücken zu entlasten. Mit professionellen Bürotischen ist dies im Arbeitsalltag einfach umsetzbar. Erfahren Sie hilfreiche Tipps zu der richtigen Arbeitshöhe im folgenden Ratgeber-Video:

Impressum dieser Informationsseite

office-4-sale Büromöbel GmbH

diese vertreten durch den Geschäftsführer Alexander Potthoff, Nikolai Kuljasow

Breitenbachstrasse 24-29

13509 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 - 555 7820 0

Telefax: +49 (0) 30 - 555 7820 50

Email: info@office-4-sale.de

USt-IdNr.: DE815452436

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Berlin (Charlottenburg)

Handelsregisternummer HRB 151820 B

Bildnachweis:

pixabay.de